skip to Main Content
km_portrait2

Katharina Martinelli
Restauratorin und Geschäftsführerin

Berufserfahrung

07/2012 – 07/2014
Konservatorische Betreuung der Niki de Saint Phalle Sammlung am Sprengel Museum, Hannover

09/2012 – 03/2013
Konservatorische Betreuung von Ausstellungs- Auf- und Abbauten an der Kunsthalle Bielefeld

04/2012 – 06/2012
Konservatorische Betreuung der 7. Berlin Biennale, Kunstwerke Berlin e.V.

seit 11/2011
ROECK RESTAURIERUNG, Berlin

11/2009 – 10/2011
CONTEMPORARY CONSERVATION, Ltd., New York
Konservierung und Restaurierung, Forschung und Dokumentation von moderner und zeitgenössischer Kunst

08/2005 – 11/2009
ROECK RESTAURIERUNG, Hamburg

Ausbildung

10/2005 – 02/2007
UNIVERSITÄT HAMBURG
Weiterbildendes Studium der Kunstgeschichte: Bildende Kunst nach 1945 und Aufbauseminar: Aspekte zeitgenössischer Kunst; Dozenten: Dr. Martina Schneede, Dr. Kira van Lil, Florian Britsch (M.A.)

06/2004 – 07/2005
HAMBURGER KUNSTHALLE – GALERIE DER GEGENWART
Ausführung der Diplomarbeit an der Hamburger Kunsthalle, Galerie der Gegenwart. Künstlerinterviews mit Hanne Darboven and Gustav Kluge. Stipendium der Hamburgischen Stiftung für Wissenschaften, Entwicklung und Kultur Helmut und Hannelore Greve

10/2000 – 07/2005
HOCHSCHULE FÜR BILDENDE KÜNSTE, Dresden
Diplomstudium der Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst und Kulturgut mit Auszeichnung (1,1) bestanden.Fachrichtung im Hauptstudium unter der Leitung von Prof. Winfried Heiber: Konservierung und Restaurierung von historischer, moderner und zeitgenössischer Malerei und Materialkonstruktionen

Praktika

08/2003 – 09/2003
STICHTING KOLLEKTIEF RESTAURATIEATELIER (SKRA), Amsterdam
Konservierung und Restaurierung von Gemälden des 17.-20. Jh.; Betreuung: Dipl. Rest. Katrin Kirsch, Dipl. Rest. Verena Müller

03/2002
RESTAURIERUNGSATELIER MARESCH, München
Konservierung und Restaurierung von Gemälden des 18.-20. Jh.; Betreuung: Dipl. Rest. Manon V. Maresch

08/2001 – 09/2001
RESTAURIERUNGSATELIER THOMAS SCHOELLER (M.A.), München
Kunsttechnologische Untersuchungen, Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten an historischen Altären, Ausstattungen, Gemälden, polychrom gefassten Skulpturen; Betreuung: Annett Quast

02/2001 – 03/2001
STUDIO DANIELA SPENIPPO, London, UK
Konservierung und Restaurierung von Gemälden des 17.-19.Jh.

02/2000 – 04/2000
ART GALLERY OF NEW SOUTH WALES, Sydney, Australien
Abteilung für Konservierung und Restaurierung von Gemälden und Zierrahmen; Betreuung: Alan Lloyd, Stewart Laidler, Margaret Sawicki

11/1999 – 02/2000
BUNDESDENKMALAMT WIEN
Abteilung für Konservierung und Restaurierung von Gemälde und Skulptur; Betreuung: Mag. Michael Vigl, OR Mag. Franz Höring, HR Dor. Dr. Manfred Koller. Untersuchung, Befundung, Dokumentation Konservierung und Restaurierung von Gemälden sowie von Skulpturenpolychromie (17.-19.Jh.)

10 – 12/1998
MÜNCHNER STADTMUSEM
Restaurierungsabteilung, Betreuung: Dipl. Rest. Angela Hückel, Dipl. Rest. Monika Bartsch; Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten an Objekten unterschiedlichster Materialien: Wachsfigur, Fächer, Kleinplastiken und Gemälden (19.-20.Jh.). Mitarbeit beim Ausstellungsaufbau Lola Montez, Objektmontage, Klima- und Beleuchtungstechnik

09/1997 – 09/1998
01/1999 – 10/1999
RESTAURIERUNGSATELIER THOMAS SCHOELLER (M.A.), München
4 Wochen im RESTAURIERUNGSATELIER DIPL. REST. ELENA AGNINI, München (08/1998) Konservierung und Restaurierung venezianischer Murano- Glaslüstern (18.Jh.) aus der Amalienburg, Schloss Nymphenburg; 2 Wochen im RESTAURATORSKI CENTAR LUDBREG, Kroatien (02/1998) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege BLfD, Konservierung und Restaurierung von kriegsgeschädigtem Kulturgut (19-20.Jh.)

10/1996 – 08/1997
RESTAURIERUNGSATELIER VON KOTTULINSKY, München
Konservierung und Restaurierung von Leinwandgemälden und polychrom gefassten Holzskulpturen des 17.-20.Jh.; Dipl. Rest. Louisette von Béry-Kottulinsky; 4 Wochen RESTAURIERUNGSATELIER DIPL. REST. JAN RAUE, Berlin (05/1997) Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei

Fachtagungen und Workshops

10.12.2012
Synthetische Bindemittel in der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut, Fachhochschule Potsdam

2012
Klima und Kulturgut – Wissen und Unwissen
Tagung, Doerner Institut München im Rahmen des EU Projektes Climate for Culture, Pinakothek der Moderne München

2010
Contemporary Art: who cares? – Research and Practices in Contemporary Art Conservation
Symposiu, Royal Tropical Institute Amsterdam

22.-23.10.2009
Future Talks 009; The Conservation of Modern Materials in Applied Arts and Design, Pinakothek der Moderne, München

2009
Stiefkinder in Sammlungen. Moderne und zeitgenössische Außenskulpturen und der restauratorische Umgang mit ihnen
Workshop, Fachgruppenveranstaltung des Verbandes der Restauratoren VDR Kunsthalle Mannheim

03.-04.11.2008
Permanence in Contemporary Art – Checking Reality’ Statens Museum for Kunst, together with the Royal Danish Academy of Fine Arts, Kopenhagen

08.-10.02.2008
Seminar zu russischen Methode der Herstellung und Anwendung von Störleim, Hamburger Kunsthalle

13.10.2006
FG MKKM & FG Gemälde; VdR Fachgruppentag, Mannheim

14.-19.11.2005
Raumkunst, Zusammenspiel von Materialien – Vielfalt an Aufgabenstellungen, 4. Restauratorentag des VdR, Berlin

03.-04.12.2004
Durch Rückschläge zum Erfolg, Museum Ludwig
VdR Fachgruppentag MKKM, Köln

12/2002
Jahrestagung des VdR, München

12/2001
Gemäldekopie Tagung zu Ehren von Kurt Wehlte an der HfBK, Dresden

21.-24.6.2001
Schimmel – Gefahr für Mensch und Kulturgut durch Mikroorganismen, AdR, München

06/2001
Jahrestagung des DRV, Kiel

5.-7.4.2000
Workshop on structural treatment of paintings, Art Gallery of NSW, Sydney

1999
Ostasiatische und Europäische Lacktechniken Internationale Tagung des Deutschen Nationalkomitees von ICOMOS und des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, München

04/1998
Jahrestagung des DRV, Darmstadt

Vorträge

06.12.2012
Vortrag zur Konservierung und Restaurierung von zeitgenössischer Kunst im Atelier für die Mitglieder der Jungen Meister

13.11.2012
Vortrag zur Konservierung und Restaurierung von zeitgenössischer Kunst im Atelier für die Mitglieder des ALC

10.06.2010
Einführender Vortrag zur Panel Discussion: Contemporary Concepts in Art – Contemporary Concepts in Conservation? auf der Fachtagung Contemporary Art – Who Cares?, Amsterdam, NL

13.10.2006
Vortrag auf der VDR-Fachtagung der Fachgruppe Gemälde und Moderne Kunst – Kulturgut der Moderne in Mannheim: Mattierungsversuch von glänzender weiß monochromer Malschicht

Mitgliedschaften

seit 2008
Mitglied im International Network for the Conservation of Contemporary Art (INCCA)

seit 2007
Mitglied im International Council of Museums (ICOM)

seit 1997
Mitglied im Verband deutscher Restauratoren (VDR)

+

seit 2011
Vorstandsmitglied beim Art Lovers Club (ALC)
(Netzwerk/Verband für kunstinteressierte Frauen)

seit 2013
Freunde der Nationalgalerie

seit 2012
Junge Meister

seit 2011
Neuer Berliner Kunstverein

Back To Top